phnom phen...

heute ist nun das erste mal, dass ich schreib (auch wenn ich die idee davon noch etwas schwachsinnig find. wer moechte schon wissen, was ich die ganze zeit mache??)

aber fuer die, die es wissen wollen. seit 6. august bin ich jetzt mit meiner schwester unterwegs in sued-ost-asien. los ging es in bangkok, wo wir nach einem halben tag schon wieder das erste mal in eine organisierte reise geraten sind. verdammt. thailaender sind eindeutig zu nett...man kann ihnen einfach nichts abschlagen. naja, zumindestens ging es von dort aus nach ayutthaya, sukothai und letzten endes kamen wir in chiang mai an. dort ging es zu einer trekkingtour (nennen wir es spaziergang...) durch den urwald. war echt schoen. besonders die wasserfaelle...leider hatte man uns als einzigen vergessen zu sagen, dass man einen bikini braucht, wodurch das badeerlebnis schonmal floeten ging. bloed.

von chiang mai ging es nach nang rong mit dem nachtbus. wie ich diese busse hasse. naja, wenigstens war ich schneller als meine schwester und konnte mir somit den fensterplatz sichern. hehe. in nang rong wollten wir uns dann am naechsten tag in der naehe ruinen ansehen.dort hinzukommen ist aber gar nicht so einfach. also haben wir uns ueberlegt ein motorrad zu nehmen. es lief auch alles ganz gut. bios 2km vor ziel, als wir mit einem platten mitten im urwald anhalten mussten. toll. ganz toll. gtt sei dank hatten mich 2 franzosen zur naechsten polizeistation mitgenommen, sodass ich dort mit haenden und fuessen (nachdem der erste heulkrampf ueberwunden war...) hilfe holen konnte. nachdem der polizeichef jedoch kurz darauf mit uns mit uns fotos machen wollte, war alles wieder ok.xD

von dort ging es dann vor 2 tagen nach siem reap in kambodscha - angkor ansehen. war dort ja schon vor 4 jahren und das es war echt erschreckend, wie ueberfuellt es dort geworden ist! ueberall touristen. wahnsinn. sicherlich aendert das nichts an angkors schoenheit, aber es beeintraechtigt schon etwas im bild, wenn man ueberall touristen auf seinen bildern hat.

und heute ging es dann von dort aus nach phnom phen. im bus kam dann das erste mal ein richtig starkes gefuehl von...nennen wir es erdueckens (?). war echt grausam zu sehen, wie arm die ganzen leute sind und das bei einem 5 jaehrigen schon die zaehne wegfaulen. und im gegensatz sieht man dann mitten in pp riesige einkaufscenter, wo sich kleine dicke kambodschanische kinder den bauch mit eis vollschlagen. schon bloed.

 

so today's the first time i'm writing. (even when i'm thinking that it's a bit stupid, 'cause who wants to know what i'm doing the whole time?)

but just for those who wants to know it. since 6th august i"m travelling around south-east-asia together with my sister. we started the trip in bangkok, where we've rushed into an organized tour after half a day. damn. thais are definitelz too nice...you can't say no. but well...from there we went to ayutthaya, sukothai and at least chiang mai. there we've done a trekiking-tour through the djngle. was quite fun, but more a walk than trekking. but it was really nice. especially the waterfalls. the only bad thing was that nobody told us to bring bikinis with us. stupid.

from chiang mai we went with a nightbus to nang rong. how i hate them. the only good thing was that i had a window-seat, 'cause i've been faster than my sister...hehe. in nag rong we wanted to see the ruins of phanom rung but it's quite difficult to get there. the easiest way is to rent a motorbike. so we've done this, but just had to stop 2km in front of the ruins in the middle of the djungle with a flat tyre. great. fortunately there've been 2 french people who gave me a pick to the next police station. so it was at least possible to get some help. it was a damn bad situation. i was quite close to cry, buit when the police-officer started to take pics with us everything was ok.xD

from there we've went to siem reap in cambodia - watching angkor. i've been there 4 years ago and it was quite weird to see all the tourists everywhere. awful!

and today we went to phnom phen. in the bus to right here it was the actually the first time that i really didn't want to be here. it was a quite bad feeling to see all these poor people and how the teeth of a 5 year old guy have been fouling. and in contrast you see another small kid in one of phnom phen's big malls with a big fat ice cream in his hand. was quite strange.

 

(oh well...i'm sorry if my englsh isn't the best...but i always try my best! )

17.8.08 17:44

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Danny / Website (18.8.08 10:33)
wird auch zeit, dass du damit mal anfängst ;-)
gott, wie sehr ich dich grad beneide...will auch weg was erleben, aber da kann ich wohl noch laaaaaaaange drauf warten *schnief*
naja, selber schuld =(
lg danny

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen