einmal und nie wieder...

naja, bin jetzt also im countrypub. hmmm...was laesst sich sagen? ich bin hier im nichts,hab keinen handyempfang, bedien jeden tag alte betrunkene maenner, mein chef ist ein arsch (weil seine frau immer die ganzen fehler macht und zeug ueberall liegen laesst und ich dann gesagt bekomm, was ich doch bitte zu machen hab.), die dorfjugend verirrt sich so gut wie nie in den pub (weil: der bottompub sucks, wie sie sich hier ausdruecken) und das schlimmste ist ja, dass ich hier nicht mal wegkomm, da ich kein auto hab und keine regulaeren busse fahren. das heisst um hier wenigstens an den freien tagen weg zu kommen, muss man erstmal irgendjemand anhalten und fragen, ob der einen mitnimmt. sinnlos.

fast mit das beste sind eigentlich immer die touristenbusse, die bei uns im bottleshop anhalten. gesternw aren sogar 3 aus meinem hostel in perth dabei. mit der einen von denen hab ich sogar recht viel gemacht. war so toll mal wieder andere leute zu sehen, die man kennt!

naja, wenigstens gibt es hier noch 2 andere pubs, in denen ein paar andere maedels arbeiten. besonders im toppub sind auch 2 deutsche, die es hier genauso ankotzt, und mit denen ich hoffentlich auch mal was machen kann. (insofern wir hier wegkommen...) 

 

joah...zusammenfassend laesst sich sagen: ich bin so froh, wenn ich hier endlich wegkomm. zurueck in die zivilisation. am 28. geht es erstmal zu parklife nach perth und dann werd ich dort vielleicht mal ein bisschen rumtelefonieren und nach einem anderen job ausschau halten. ansonsten werd ich das hier wohl erstmal 4 wochen durchziehen. ob ich laenger bleib, ist wohl sehr ungewiss. ich bezweifle es. 

und sonst? gestern war ganz lustig, denn da hat eine band (cover-band...und die meisten wissen ja, was ich davon halte) im toppub gespielt. ich hoffe bloss man hat mir mein entsetzten nicht so sehr angesehen. die band war...joah...nennen wir es nicht so gut. das coole war aber, dass ich mit dem saenger in perth schonmal geredet hatte und jetzt geht es am 28. erstmal zu seiner releaseparty ins black bettys in perth. mal sehen.

 

irgendwie ist es schlimm...ich ueberleg gerade, ob es hier wirklich so schlimm ist, oder ob ich einfach bloss alles etwas zu sehr dramatisier. aber dadurch, dass ich hier bis jetzt meine 2 schlimmsten tiefs hatte, kann mal wohl sagen, dass es wirklich schlimm ist. egal...4 wochen halt ich schon durch.

cheers.

p.s.: das mit den fotos versuch ich in perth nochmal, da internet hier ziemlich teuer ist...

 

14.9.08 05:56

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Danny / Website (22.10.08 20:10)
Mensch Lena, jetz schreib doch mal wieder was. Oder hast du zur Zeit kein Internet mehr?
Ich will doch wissen, was meine Lieblingsmathebanknachbarin so treibt =)
glg aus Mannheim ins Nichts
Danny

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen